Münchinger Straße 21, 71254 Ditzingen       info@buergerstiftung-ditzingen.de                    

BS logo 450px

2000ster Besucher im repair-café Ditzingen

Am 11. Januar 2024 konnte das repair-café den 2000sten Besucher begrüßen. Der Besucher hatte einen Drucker mitgebracht, der nicht mehr richtig funktioniert hat. Das ehrenamtliche Team vom repair-café freut sich, gemeinsam mit unseren Besuchern, für mehr Nachhaltigkeit zu sorgen und viele Gegenstände, vor der Mülltonne zu retten.

Das repair-café hat seit seiner Gründung im Februar 2015, damals noch im Fuchsbau, dann lange in der Konrad-Kocher-Schule und jetzt in der Theodor-Heuglin-Schule schon an 2284 Geräten gemeinsam mit den Besuchern Reparaturen durchgeführt. Schwerpunkt sind Haushaltsgeräte und Konsumelektronik, aber auch Teile aus Holz, Stoff und Metall werden repariert. Die Erfolgsquote liegt bei ca. 60%, d.h. über 1370 Gegenstände wurden wieder instand gesetzt.. Auch wenn keine Reparatur mehr möglich war konnten die Besucher wenigsten mit gutem Gewissen etwas Neues kaufen.

Wir danken allen Besuchern die sich durch einen Reparaturversuch an einer besseren Umwelt beteiligen.

Spendenkonten der Bürgerstiftung Ditzingen 
Volksbank Leonberg-Strohgäu eG. · IBAN: DE 64 603 903 000 100 746 004, BIC GENODES1LEO
Kreissparkasse Ludwigsburg · IBAN: DE 41 604 500 500 030 187 261, BIC: SOLADES1LBG

Nächste Veranstaltungen

16 Juli
Nachhaltigkeitsladen
Datum 16.07.2024 10:00 - 13:00
17 Juli
Nachhaltigkeitsladen WARENANNAHME
17.07.2024 17:00 - 19:00
18 Juli
Nachhaltigkeitsladen
18.07.2024 14:30 - 17:00
20 Juli
Marktfrühstück
20.07.2024 08:00 - 11:00

Bewirtung durch die Neuapostolische Kirchengemeinde

23 Juli
Nachhaltigkeitsladen
23.07.2024 10:00 - 13:00
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.