Münchinger Straße 21, 71254 Ditzingen       info@buergerstiftung-ditzingen.de                    

BS logo 450px

Frohe Weihnachten!

Liebe Freunde der Bürgerstiftung Ditzingen,

über die Pandemie und ihre Auswirkungen müssen keine unnötigen Worte geschrieben werden. Auch viele Projekte der Bürgerstiftung Ditzingen leiden unter der derzeitigen Situation.

Trotzdem gibt es durchaus Positives zu berichten: Im Laufe des zu Ende gehenden Jahres war die Spendenbereitschaft der Ditzinger Bürgerinnen und Bürger außergewöhnlich hoch. Allen Spenderinnen und Spendern danken wir ganz herzlich für diese Unterstützung! Sie können sicher sein, dass das Geld sinnvoll verwendet wird.

Ebenso überraschend wie erfreulich war für den Vorstand der Bürgerstiftung die große Zahl an Menschen, darunter viele junge Leute, die sich im vergangenen Jahr meldeten, um ein Ehrenamt zu übernehmen, vorzugsweise im Bereich der Patenschaftsmodelle. Das ist ein gutes Zeichen dafür, dass die Marke „Bürgerstiftung“ mittlerweile auch in der jüngeren Generation bekannt ist.

Leider konnten die Familien-, die Job-, die Lese- und Schulpaten auch 2021 nur sehr eingeschränkt aktiv sein, obwohl der Bedarf an Unterstützung für Kinder, Jugendliche und Familien sehr hoch ist. Die ehrenamtlichen Koordinatorinnen und Koordinatoren der Projekte nutzen die Zeit des Stillstands, um an Verbesserungen zu arbeiten. So wird u. a. an neuen Möglichkeiten der digitalen Vernetzung innerhalb der Projekte gearbeitet.

Die persönliche Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und Familien ist im Moment, obwohl so dringend nötig, erschwert oder unmöglich. Helfen konnte die Bürgerstiftung Ditzingen auf andere Art: in vielen bedürftigen Familien ist es aufgrund fehlender Hardware nicht oder nur schwer möglich, im Fall von Schulschließung oder Quarantäne die Schülerinnen und Schüler der Familie von zuhause aus am Unterricht teilnehmen zu lassen. Die Bürgerstiftung stellte mehreren Familien leihweise Laptops und Drucker zur Verfügung um den Zugang zu Online-Unterricht und den Ausdruck von Arbeitsblättern zu ermöglichen.

Das Repair Café konnte im Sommer wieder mit seinen vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Hilfe zur Selbsthilfe bei der Reparatur defekter Gegenstände aller Art leisten, im November war eine Öffnung allerdings schon nicht mehr möglich. Neben der Schließung wegen hoher Covid-Inzidenzen stehen neue große Probleme an: die Räumlichkeiten in der Konrad-Kocher-Schule werden bald nicht mehr genutzt werden können, die Suche nach einer neuen Wirkungsstätte gestaltet sich sehr schwierig.

Als Gewinn für jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer am Jugendkunstpreis der Bürgerstiftung Ditzingen 2020 war ein Kreativ-Workshop mit der Künstlerin und Kunstpädagogin Thora Gerstner versprochen, der kurz vor den Sommerferien wie geplant stattfinden konnte. 14 Kinder und Jugendliche hatten einen ganzen Tag lang die Möglichkeit, unter Anleitung und mit viel bereitgestelltem Material zu malen, zu basteln, zu zeichnen und neue Techniken auszuprobieren. Es war ein sehr schöner Abschluss dieses schönen Kunstprojektes.

Das Offene Bücherregal am Glemsbalkon in Ditzingen, immer gut gepflegt durch eine Gruppe Ehrenamtlicher, ist nach wie vor ein Anziehungspunkt für Alt und Jung. Auch in Heimerdingen haben sich Bücherfreunde zusammengefunden, die den Wunsch nach einem Offenen Bücherregal in ihrem Teilort an die Bürgerstiftung Ditzingen herangetragen haben. Schnell und unkompliziert, mit der großen finanziellen Unterstützung durch die Volksbank Leonberg-Strohgäu e. G., konnte ein sehr schöner Bücherschrank in der Ortsmitte aufgestellt werden. Herzlichen Dank an die Initiatorinnen, die auch die Pflege des Offenen Bücherregals übernommen haben sowie an die Volksbank Leonberg-Strohgäu e. G.!

Zum Schuljahresbeginn wurden, wie schon seit vielen Jahren, in Kooperation mit der Stadtbibliothek Ditzingen knapp 300 Lesebeutel mit einem Erstlesebuch, einem Gutschein für die Stadtbibliothek für ein Elternteil sowie vielen Informationen zum Lesenlernen an die Eltern neueingeschulter Kinder aus Ditzingen verteilt.

In den Sommerferien wurde die Schultüten-Aktion vorbereitet. Dieses Projekt wird von der Stadt Ditzingen unterstützt und zusammen mit ehrenamtlichen Helferinnen der Bürgerstiftung durchgeführt. In diesem Jahr konnten knapp 30 Schultüten an Kinder aus bedürftigen Familien verteilt werden. Die Schultüten werden finanziert aus Restgeldern des Projektes „Wunschbaum“, das in diesem Jahr seinen 10. Geburtstag feiert. Auch der „Wunschbaum“ wird von der Stadt Ditzingen unterstützt.  Herzlichen Dank dafür! Wenn Mitte Dezember die Bescherung ist, werden rund 280 Kinder aus bedürftigen Familien ein Geschenk bekommen.

Im Oktober konnte die Bürgerstiftung Ditzingen ein lange geplantes Konzert stattfinden lassen: Trio ZAHG bereitete den zulässigen 80 Zuhörern im Bürgersaal in Ditzingen mit einer Mischung aus Jazz und Weltmusik einen sehr schönen Abend.

Viele Vereine und Organisationen kämpfen derzeit um ihr Fortbestehen und darum, ihre ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und -mitarbeiter zu halten. Aktivitäten, die den Zusammenhalt fördern und festigen, können nicht stattfinden, größtenteils ruhen die Vereinsaktivitäten. Um das Ehrenamt zu stärken und für bürgerschaftliches Engagement zu werben hat die Bürgerstiftung Ditzingen sich an ein neues Projekt gewagt: Zusammen mit Shammi Singh, einem jungen Ditzinger, der bereits einen vielbeachteten Dokumentarfilm und weitere Dokumentationen geschaffen hat, wird an einem Film über Ehrenamt in Ditzingen gearbeitet. Die Dreharbeiten sind schon weit voran geschritten.

Es ist nun das zweite Jahr, in dem die Sorge um unser aller Gesundheit, um die Bildung und das psychische Wohlergehen unserer Kinder und um wirtschaftliche Stabilität vorherrschend ist. Wir hoffen darauf, dass wir recht bald wieder das genießen können, was für unser Wohlergehen so wichtig ist: zu gemeinsamen Aktivitäten, zu unbeschwerten Festen und Feiern, zu kulturellen Veranstaltungen aller Art.

Der Vorstand der Bürgerstiftung Ditzingen wünscht allen Ditzingerinnen und Ditzingern ein frohes Weihnachtsfest und beste Gesundheit im Neuen Jahr!

 

Der Vorstand der Bürgerstiftung Ditzingen

Dr. Herbert Hoffmann (Vorsitzender des Vorstands)

Dr. Christine Merkle

Harald Orlamünder

Ruth Romanowski-Steger (Stellv. Vorsitzende des Vorstands)

Monika Walker

 

 

Linie BSweb 

Nächste Veranstaltungen

25 Juni
Nachhaltigkeitsladen
Datum 25.06.2024 10:00 - 13:00
26 Juni
Nachhaltigkeitsladen WARENANNAHME
26.06.2024 17:00 - 19:00
27 Juni
Nachhaltigkeitsladen
27.06.2024 14:30 - 17:00
30 Juni

Sommermarkt mit Infotag im Nachhaltigkeitsladen, Heimerdingen, Rutesheimer Straße 6

 

Diesmal steht ihnen unser anwesendes Team gerne für Fragen über unser Nachhaltigkeitsprojekt zu Verfügung.
Für Speisen und Getränke ist gegen eine Aufwandsentschädigung gesorgt.

 

 

 

2 Juli
Nachhaltigkeitsladen
02.07.2024 10:00 - 13:00
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.