Die Sonnenregion Leonberg/Ditzingen/Gerlingen informiert

Besuch des Wasserkraftwerks Untertürkheim.

Die Wasserkraftanlage der EnBW in Untertürkheim wurde in den Jahren 1899 bis 1902 ursprünglich als Dampf- und Wasserkraftwerk gebaut. Es war das erste kommunale Stromerzeugungsunternehmen in Württemberg.1924 wurde dort eine der ersten und größten Kaplanturbinen installiert. Wesentliche Teile des Maschinenparks waren bis 1983 in Betrieb, die Hauptkomponenten der Kaplanturbine sind es heute noch. Die installierte Leistung der Turbinen beträgt zusammen 1.400 Kilowatt. Heute produziert das Kraftwerk mit vier Turbinen 7 Millionen Kilowattstunden Strom im Jahr. Nach einer Erläuterung der Anlage zeigt der Rundgang die einzigartige historische Architektur und die imposante Technik. Der Treffpunkt in Leonberg wird auf der Anmeldebestätigung mitgeteilt. In Kooperation mit dem Energiekreis Leonberg und der vhs Gerlingen.

 Veranstaltung Nr. 02150L: Freitag, 15.03.2019, 12:45-18:00 Uhr 5.00 € (keine Ermäßigung; zzgl. Fahrtkosten). Anmeldung bei der VHS Gerlingen unter www.vhs-gerlingen.de oder Tel. 07156 205-401