Spendenkonten der Bürgerstiftung Ditzingen    

Volksbank Leonberg-Strohgäu eG. · IBAN: DE 64 603 903 000 100 746 004, BIC GENODES1LEO

Kreissparkasse Ludwigsburg · IBAN: DE 41 604 500 500 030 187 261, BIC: SOLADES1LBG

 

Die Bürgerstiftung Ditzingen bekommt erneut das „Gütesiegel der Bürgerstiftungen“ verliehen

Die Bürgerstiftung Ditzingen ist stolz darauf, alle 10 Kriterien des „Gütesiegel der Bürgerstiftungen“, das vom „Bündnis der Bürgerstiftungen Deutschlands“ alle drei Jahre verliehen wird, zu erfüllen. Umfangreiche Unterlagen mussten vom Vorstand zur Prüfung durch eine Jury eingereicht werden, auf deren Grundlage geprüft wird, ob eine Bürgerstiftung alle Anforderungen erfüllt.

Folgende Kriterien definieren die Werte und Eigenschaften einer Bürgerstiftung:

  1. Gemeinnützigkeit: Eine Bürgerstiftung ist gemeinnützig. Sie will das Gemeinwesen stärken und ist Teil einer selbstbestimmten Bürgergesellschaft
  2. Viele Stifter: Eine Bürgerstiftung wird in der Regel von mehreren Stiftern errichtet. 
  3. Unabhängigkeit: Eine Bürgerstiftung ist wirtschaftlich und politisch unabhängig, konfessionell und parteipolitisch ungebunden. Es gibt keine Dominanz einzelner Stifter, Parteien, Unternehmen oder politischer Gremien. 
  4. Lokale Arbeit: Das Aktionsgebiet einer Bürgerstiftung ist geographisch ausgerichtet, für die Bürgerstiftung Ditzingen auf Ditzingen, Heimerdingen, Hirschlanden und Schöckingen.
  5. Vermögen: Eine Bürgerstiftung baut kontinuierlich Stiftungskapital auf. Dabei gibt sie allen Bürgern, die sich einer Region oder Stadt, hier Ditzingen, verbunden fühlen und die Stiftungsziele bejahen, die Möglichkeit einer Zustiftung. Darüber hinaus werden Projektspenden gesammelt, außerdem gibt es die Möglichkeit, Unterstiftungen und Fonds einzurichten, die die Stiftungszwecke verfolgen.
  6. Vielfalt: Eine Bürgerstiftung wirkt in einem breiten Spektrum des städtischen oder regionalen Lebens. Ihr Stiftungszweck ist daher breit und umfasst in der Regel u. a. den kulturellen Sektor, Jugend und Soziales, das Bildungswesen, Natur und Umwelt. Eine Bürgerstiftung fördertund/oder ist operativ und innovativ tätig.
  7. Bürgerschaftliches Engagement: Eine Bürgerstiftung fördert Projekte, die von bürgerschaftlichem Engagement getragen sind oder Hilfe zur Selbsthilfe leisten. Dabei bemüht sie sich um neue Formen des gesellschaftlichen Engagements.
  8. Öffentlichkeit: Eine Bürgerstiftung betreibt eine ausgeprägte Öffentlichkeitsarbeit, um allen Bürgern ihrer Region die Möglichkeit zu geben, sich an den Projekten zu beteiligen.
  9. Netzwerke: Eine Bürgerstiftung kann ein lokales Netzwerk innerhalb verschiedener gemeinnütziger Organisationen einer Stadt oder Region koordinieren.
  10. Tranzparenz: Die interne Arbeit einer Bürgerstiftung ist durch Teilhabe und Transparenz geprägt. Es gibt mehrere Gremien in denen Bürger für Bürger ausführende (Vorstand) und kontrollierende (Stiftungsrat) Funktionen innehaben.

Sie interessieren sich für das Engagement der Bürgerstiftung Ditzingen? Informationen jederzeit gern unter www.buergerstiftung-ditzingen.de, Telefon: 07156  4364058 (Mailbox Bürgerstiftung/Rückruf) oder per Mail: info@buergerstiftung-ditzingen.de