Singen und Bewegung mit Seniorinnen und Senioren

28. Juli 2020

"Schläft ein Lied in allen Dingen, die da träumen fort und fort...

...und die Welt hebt an zu singen, triffst du nur das Zauberwort"  (Joseph von Eichendorff)

Liebe Seniorinnen und Senioren,der Sommer ist heiß und trocken, und manch Ernte ist schon eingefahren. Drehen Sie sich doch schon mal zum Beginn der Ernte im Kreis, vielleicht mit Ihrem oder Ihrer Liebsten, vielleicht um sich selbst oder in Gedanken.

Stampfen Sie die 1 / Klatschen Sie die 2 / Schnipsen Sie die 3.

Können Sie vor Ihrem inneren Auge die Zöpfe fliegen und die Röcke und Paare sich drehen sehen?

Herzlich grüßt Sie Kristina Albert

 

Lied der Woche 9: Heißa Kathreinerle, Volksweise, 1730

Heißa, Kathreinerle, schnür' dir die Schuh,
Schürz' dir dein Röckele, gönn' dir kein Ruh.
Didl, dudl, dadl, schrum, schrum, schrum,
Geht schon der Hopser 'rum,
Heißa Kathreinerle, frisch immer zu!

Dreh' wie ein Rädele flink dich im Tanz!
Fliegen die Zöpfele, wirbelt der Kranz.
Didl, dudl, dadl, schrum, schrum, schrum,
Lustig im Kreis herum,
Dreh' dich, mein Mädel, im festlichen Glanz.

Heute heißt's lustig sein, morgen ist's aus!
Sinket der Lichter Schein, geh'n wir nach Haus.
Didl, dudl, dadl, schrum, schrum, schrum,
Morgen mit viel Gebrumm
Fegt die Frau Wirtin den Tanzboden aus.

Musik & Bewegung für Seniorinnen und Senioren – Zusammenklang der Bürgerstiftung mit den Häusern Guldenhof und Friederike und der Jugendmusikschule Ditzingen e.V.