Infos zu PV-Anlagen

17. Juli 2020

Aktuelle Infos zu PV-Anlagen

PV-Anlagen im Marktstammdatenregister erfassen

Wir weisen nochmals darauf hin, dass alle Photovoltaikanlagen, die vor dem 1. Juli 2017 in Betrieb gegangen sind, bis spätestens 31. Januar 2021 im Markstammdatenregister (MaStR) erfasst sein müssen. Ansonsten droht ein Bußgeld und der Verlust der Einspeisevergütung. Näheres finden Sie im Internet unter www.marktstammdatenregister.de/MaStR oder auf der Homepage der Bürgerstiftung Ditzingen unter dem Stichwort Projekte/aktive Projekte/Sonnenregion. Wenn Sie dazu noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Ansprechpartner, Herr Roland Harsch (roland.harsch@freenet.de).

PV-Anlagen und Tauben

Sie haben es sicherlich auch schon beobachtet: Tauben, die es sich unter PV-Anlagen gemütlich machen, dort nesten und ihre Jungen aufziehen. Abgesehen von dem dadurch entstehenden Schmutz führt das bundesweit immer häufiger dazu, dass Anlagen ausfallen, weil beispielsweise der Taubenkot die Isolierung dort verlegter Kabel verätzt und Kurzschlüsse hervorruft. Dann muss die Anlage mindestens teilweise abgebaut und neu verkabelt werden. Solche Fälle gab es auch schon in Ditzingen. Achten Sie deshalb darauf, ob unter Ihrer Anlage bereits Tauben sich breit gemacht haben. Sprechen Sie dann mit dem Installateur oder mit einer Firma, die Taubenschutzmaßnahmen durchführt.