Workshop zum Jugendkunstpreis 2020 der Bürgerstiftung Ditzingen

09. Februar 2020

Workshop Jugendkunstpreis - Konzentriertes Arbeiten mit Farben, Bleistift und Papier

Den ganzen Vormittag über herrschte konzentrierte Ruhe in der Aula der Grundschule Heimerdingen. Kaum zu glauben, dass hier 23 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 20 Jahren an den Tischen und auf dem Fußboden saßen und malten, zeichneten oder klebten. Wer von Tisch zu Tisch, von Gruppe zu Gruppe ging und sich zu den jungen Leuten setzte und ein wenig zuhörte, konnte sehr spannenden und interessanten, leise geführten Gesprächen über das Thema des Jugendkunstpreis 2020 der Bürgerstiftung Ditzingen, über „Heimat und Zuhause“ aus der Sicht von Kindern und Jugendlichen, lauschen.

Thora Gerstner, eine Stuttgarter Künstlerin, hatte die Kinder und Jugendlichen zunächst mit dem Inhalt eines Musikstücks auf das Thema eingestimmt und sie dann aufgefordert, verschiedene Techniken und Stilmittel auszuprobieren. Es war sehr erstaunlich, welche Ergebnisse die jungen KünstlerInnen nach der Pizza-Pause einander vorstellten. Nun haben alle TeilnehmerInnen eine Vorstellung, wie sie ihr Werk, das sie beim Wettbewerb einreichen werden, angehen können. 

Herzlichen Dank an die Grundschule Heimerdingen, besonders an Frau Strobel, für die große Unterstützung!

Fragen zum Wettbewerb bitte gern an jugendkunstpreis2020@buergerstiftung-ditzingen.de