In diesem Jahr findet das 25 jährige Jubiläum des Familienentlastenden Dienst in Ditzingen statt. Ein Grund für die Bürgerstiftung und die Stadt Ditzingen, das Thema "Inklusion" gemeinsam aufzugreifen und unter das Motto "DUICHWIR - Alle inklusive - in Ditzingen" zu stellen.

Eindrucksvoll stellte "Dein Theater" den Gästen des 6. Ditzinger Tages den kleinen Hirbel vor, einen Jungen, der ein wenig "verhirbelt" und ganz einfach anders ist, als andere anders sind.

Während des Vortrages von Herrn Prof. Dr. Thomas Meyer, Studienleiter der Kinder- und Jugendarbeit an der Dualen Hochschule Stuttgart, wurden die Gäste zum Nachdenken über die verschiedenen Aspekte der Inklusion im Gemeinwesen angeregt.

In der Pause bewirtete eine Gruppe von Menschen mit Handicap vom Kastanienhof die Besucher überaus zuvorkommend mit Gebäck und Getränken. Herzlichen Dank dem ganzen Serviceteam sowie der Fotogruppe Treffpunkt Adler für die eindrucksvollen Bilder!