Das Projekt „Familienpaten / Kleine Hilfen – Große Wirkung“

07. Oktober 2015

wurde in das Förderprogramm „Gemeinsam sind wir bunt“ aufgenommen

Von über 100 Bewerbungen um die Aufnahme in das Förderprogramm „Gemeinsam sind wir bunt“, das durch die Baden-Württemberg Stiftung finanziell getragen wird, wurden 25 Projekte aus ganz Baden-Württemberg ausgewählt. Dabei ist nun auch das Projekt „Familienpaten“ der Bürgerstiftung Ditzingen.

Die Koordinatoren haben das Ditzinger Projekt bei einem ersten Treffen aller geförderter Projekte vorgestellt. Neben den Vorhaben aus den großen Städten des Landes konnte sich das Ditzinger Projekt durchaus sehen lassen. Darauf können alle beteiligten ehrenamtlich Engagierten ein wenig stolz sein.

Im Frühjahr 2014 hatte die Landesregierung die „Engagementstrategie Baden-Württemberg“ beschlossen. Ziel des bundesweit einmaligen Vorhabens ist es, bürgerschaftliches Engagement unter Mitwirkung aller Akteure durch verbesserte Rahmenbedingungen zu stärken, neue Engagierte zu gewinnen und gemeinsam eine solidarische und vielfältige Gesellschaft zu gestalten, an der jeder teilhaben kann. Zu den beschlossenen Maßnahmen gehört das vom Sozialministerium des Landes ausgelobte Förderprogramm „Gemeinsam sind wir bunt“. Die Bürgerstiftung Ditzingen hatte sich mit dem Familienpatenprojekt beworben.

Nähere Informationen zum Projekt finden Sie hier: Familienpaten: Kleine Hilfen – Große Wirkung